Tagebuch

Unsere Termine in diesem

Schuljahr

 

 

 

 

17.06.2020

Liebe Kinder,

leider können wir erst nach den Sommerferien wieder mit unseren Singpausen-Proben starten. Damit ihr die Lieder für unser Konzert - falls es Ende September stattfinden kann - nicht ganz vergesst, stelle ich euch hier einen Youtube-Link ein:

https://www.youtube.com/playlist?list=PLPeI3vtf9tb8okt8quYk7f7hxCkX2Bbdl

Unter diesem Link findet ihr die Lieder, die wir dieses Jahr singen. Mit diesen Videos könnt ihr sie gerne üben! Viel Spaß damit, ihr Lieben!

Eure Frau Vetter 

 

 

Die letzte Etappe vom 08. 06. bis zum 23. 06  ­čÉ░ ­čÉť ­čŽä ­čŽľ

Liebe Eltern, liebe Kinder,

jetzt gehen wir mit großen Schritten auf das Ende des 1. Schuljahres zu. 

Ihr habt toll gearbeitet! Auch die Unterrichtstage in der Schule habt ihr sehr gut gemeistert.

Das haben uns die Kollegen und Kolleginnen berichtet. Bleibt alle gesund!

Es grüßen euch

Anja Funke                Klaudia Einhaus            Christiane Thiemann

 

Hier eure neuen Aufgaben:

Mathematik: Addition im ZR bis 20 mit Überschreitung. Dazu gibt es hier ein Video: Lernvideo.

Hierzu findest du im Mathematikbuch auf den S. 28, S. 29, S. 31, S. 33 passende Aufgaben.

S. 31 Nr. 5 und S. 33 Nr. 5 bitte weglassen.

Versuche mit Hilfe des Videos und deiner Eltern die anderen Aufgaben zu lösen. Keine Sorge, nach den Ferien besprechen wir diese Aufgaben noch einmal. Dann sind wir hoffentlich wieder alle gemeinsam in der Schule ­čśâ. 

Deutsch: 

Das Zebraheft Teil B müssten nun alle Schüler und Schülerinnen fertig bearbeitet haben.

Im Heft C kannst du bitte 5-7 Seiten erledigen. Je nachdem wie umfangreich eine Seite ist, schaffst du mehr oder etwas weniger. 

Bitte arbeite auch im Lese-Malheft weiter. Das Angebot in der Anton-App erweitern wir regelmäßig. Schau doch bitte nach! Viel Spaß damit!

03.05.2020

Liebe Eltern der Klasse 1,

für die nächsten zwei Wochen haben wir weitere Aufgaben für die Kinder zusammengestellt.

Wir wissen, dass die letzten zwei Wochen eigentlich nur 7 Unterrichtstage hatten. Sicher ist es einigen Kindern schwer gefallen, alles zu bearbeiten. Das ist überhaupt nicht schlimm! In diesen Zeiten gibt jeder, was er kann und das freut uns!

Das, was die Kinder bearbeitet haben, würden wir uns auch gerne ansehen. Sie können die Arbeitsblätter und das grüne Flex-und-Floh-Heft oder was sonst gearbeitet wurde, in dieser Woche abgeben. Dazu steht am Eingang zum Verwaltungstrakt (der kleine Weg neben dem Aula-Eingang), quasi unter dem Briefkasten, eine geschlossene Box bereit, die zu den Bürozeiten (8.00-14.00 Uhr, freitags bis 11.30 Uhr) regelmäßig geleert wird. Bitte versehen Sie alle Arbeiten und Hefte mit Namen und KLasse des Kindes! 

Die Kinder können weiterarbeiten, Vieles ist wie gehabt:

Vielleicht möchte Ihr Kind ein Schmuckblatt gestalten, um diese besondere Zeit festzuhalten. Dieses könnte zum Beispiel in ein Fotoalbum oder in ein Tagebuch geklebt werden. 

Deutsch

Buchstaben:

- Bitte in den 2 Wochen die folgenden 4 Buchstaben im Zebraheft bearbeiten:

  Eu,eu;H,h; J,j und W,w! Jetzt gibt es nur noch 4 Seiten pro Buchstaben, das sind  16 Seiten für 2 Wochen.

Leseaufgaben:

- Bitte alle Leseaufgaben zum jeweiligen Buchstaben im Zebrabuch üben, lassen Sie sich die kurzen Sätze ruhig vorlesen.

Schreibaufgaben:

-Bitte alle Schreibaufgaben im Zebraheft erledigen lassen, auch das Abschreiben ins Heft.

Rechtschreiben:

- Im Detektivheft eine Seite pro Woche bearbeiten.

Mathematik

- Im blauen Flex-und-Floh-Heft die Seiten 16 bis einschließlich 20 bearbeiten. Folgende    Aufgaben auf den Seiten sind freiwillig: S.16 Nr.6 und 8             S.17 Nr.4 und 5            S.18 Nr.6             S.19 Nr. 6 und 8

Wer möchte, darf sich für den Sachunterricht diese Seiten zum Löwenzahn (Seite 1, Seite 2, Seite 3, Seite 4 , Seite 5) ausdrucken. (Die Seite 4 wurde noch einmal geändert, jetzt sind die Bilder bunt!)

Zur Seite 16 gibt es ein Lernvideo für das Fach Mathematik.  Wir hoffen, dass es hilfreich ist.

Viele Kinder haben Übungen in der Anton-App durchgeführt. Wir hoffen, dass es allen Spaß macht. Immerhin gibt es auch Spiele. Wir können genau sehen, was die Kinder bearbeitet haben. Das ist für uns schön, denn so haben wir eine kleine Rückmeldung!

Wer damit noch nicht begonnen hat, kann jederzeit einsteigen. Unten (20.04.) finden Sie die Hinweise zum Einsatz.

Weiterhin alles Gute für Sie und Ihre Familie!

Klaudia Einhaus

24.04.2020

Ihr seid mit Abstand die Besten :)

Liebe Kinder,

sicherlich habt ihr schon gehört, dass man zu anderen Menschen, welchen man draußen begegnet, einen Abstand von ungefähr 1,50m halten soll. Aber wie viel ist 1 Meter und 50 Zentimeter?

 
Mit diesen Anregungen und Aufgaben können Kinder eine Vorstellung davon aufbauen, wie viel eigentlich 1,50 m sind. Die Kartei hilft dabei auch ohne Messinstrumente diese Entfernung besser abzuschätzen. 

Wir wünschen viel Freude dabei!

Zum Material

 

23.04.2020

Liebe Eltern, liebe Kinder der Klasse 1b,

ich habe bei „Anton" nun eure Namen verschlüsselt eingegeben und ihr könnt mit wenigen Schritten loslegen. Konstantin hat auch schon angefangen und er hat mächtig Spaß dabei, die Aufgaben zu lösen.

Zunächst müssen Sie, liebe Eltern, die Anton App installieren. Melden Sie dann ihr Kind mit dem verschlüsselten Vornamen (2 Buchstaben und 1 Zahl) und mit dem persönlichen Code in der Gruppe „Konstantin" an. Dann kann Ihr Kind auch schon beginnen, die von mir markierten Aufgaben zu lösen.

Sie erhalten den verschlüsselten Namen und den Code für Ihr Kind von mir telefonisch. Wichtig ist, dass Sie ihn gut aufbewahren.

Des weiteren möchte ich bitten, in der Schule oder bei mir Ihre E-Mail Adresse zu hinterlegen. Auf diesem Wege erhalten Sie dann wichtige Informationen ohne Umwege.

Viel Spaß bei Anton und bleiben Sie und Ihre Familien gesund.

Liebe Grüße

Klaudia Einhaus

 

21.04.2020

Liebe Eltern der Klasse 1b,

da wir den Unterricht leider nicht wieder aufnehmen können, haben wir ein neues Lernpaket für die nächsten zwei Wochen zusammengestellt. Sie können die benötigten Materialien am Mittwoch,  22.04.2020 wieder im Foyer abholen, jeweils zur vollen Stunde um 9.00, 10.00 und 11.00 Uhr. Herr Kirchner gibt Ihnen das Material dann heraus:

Jedes Kind bekommt das Mathematikbuch „Rechnen bis 20“, das Zebrabuch Teil C und ein Aufgabenpaket.

Leider können wir nicht persönlich anwesend sein!

Deutsch

Buchstaben:

- Bitte in den 2 Wochen die folgenden 3 Buchstaben im Zebraheft bearbeiten: D,d,  Ei,ei,  Au,au! Wer möchte oder wer diese Buchstaben schon erarbeitet hat, kann natürlich auch weiterarbeiten.

Da wir nicht wissen, wie lange wir noch auf diesem Wege arbeiten müssen, geben wir Ihnen bereits das 3. Zebraheft C mit nach Hause. Im Heft C können jeden Tag zwei Seiten bearbeitet werden, da hier die einzelnen Aufgaben etwas umfangreicher sind.

Leseaufgaben:

- Bitte alle Leseaufgaben zum jeweiligen Buchstaben im Zebrabuch üben, lassen Sie sich die kurzen Sätze ruhig vorlesen. Wer möchte, kann auch im Lesemalheft weitermachen.

Schreibaufgaben:

-Bitte alle Schreibaufgaben im Zebraheft erledigen lassen, auch das Abschreiben ins Heft.

Rechtschreiben:

- Im Detektivheft eine Seite pro Woche bearbeiten.

Mathematik

- Im blauen Flex-und-Floh-Heft die Seiten 4 bis einschließlich 15 bearbeiten. Einige Aufgaben auf den Seiten sind freiwillig:

S.6 Nr.2                S.7 Nr.2                S.9 Nr.4                S.11 Nr.4 und 5                 S.12 Nr.5             S.13 Nr.3         S.14 Nr.4 und 5                 S.15 Nr.4 und 5

- Arbeitsblätter zu Nachbaraufgaben

- Im Indianerheft pausieren wir etwas!

Die Übungen zur Wahrnehmung (Arbeitsblätter) sollen unser Paket ergänzen. Diese können die Kinder erledigen, wenn Zeit dazu bleibt oder sie Freude daran haben.

Die Kinder können weitere Übungen in der Anton-App durchführen. Diese haben einen hohen Aufforderungscharakter. Dazu gebe ich Ihnen beim nächsten Mal nähere Informationen.

Bitte bleiben Sie weiterhin gesund und passen auf sich und Ihre Familien auf!

Mit freundlichen Grüßen und ganz besondere Grüße an Ihre Kinder

Klaudia Einhaus

20.04.2020

Liebe Kinder, eine Schülerin hat den Anfang gemacht und einen schön bunt bemalten Stein vor den Eingang des Verwaltungsgebäudes gelegt. Die Klassenlehrerin fand ihn, freute sich unbändig und zeigte ihn zum Glück den Kollegen. Denn die konnten sie gerade noch davon abhalten, den Stein mit nach Hause zu nehmen! Was die Schülerin wusste, die Lehrerin aber nicht: An vielen Orten in Deutschland legen Kinder (und Erwachsene) bunt bemalte Steine zu einer immer länger werdenden Schlange nebeneinander. Das vertreibt beim Bemalen die Langeweile, zaubert vorbeilaufenden Menschen vielleicht ein Lächeln ins Gesicht und sieht schön aus. Ein Zeichen des Zusammenhalts. Vielleicht hat das Mädchen mit diesem ersten Stein ja auch anderen Lust gemacht? Wir würden uns nicht wundern (und uns sehr darüber freuen), wenn der Stein bald bunte Nachbarn bekommt...

 

23.03.2020

Liebe Eltern,

aufgrund der aktuellen Situation können wir uns gut vorstellen, dass die Bewegung oftmals zu kurz kommt. Auf der nachfolgenden Verlinkung können Sie sich Bewegungsübungen des Berliner Basketballvereins ALBA anschauen, die Sie mit ihren Kindern zuhause durchführen können. Sollten ihre Kinder Spaß daran haben, finden Sie auf YouTube noch weitere Folgen.

 https://www.youtube.com/watch?v=olNR0RNaXyU

Ganz viel Spaß und bleiben Sie gesund :)

 

18.03.2020

Liebe Kinder!

Uns ist wichtig, euch noch einmal zu erklären: Arbeitet so gut, wie ihr es jetzt gerade könnt. Manche von euch werden Ruhe und Zeit dazu haben, vielleicht ist bei manchen ein Erwachsener da, der die Muße hat, zu helfen, zu erinnern und zu motivieren. Andere von euch haben bestimmt sehr unruhige Zeiten, die Erwachsenen haben viel zu tun, können euch nicht gut helfen, alles ist rummelig. Jeder gibt jetzt sein Bestes und macht es so gut, wie es jetzt eben geht, keiner wird Ärger bekommen, wenn der Arbeitsplan nicht fertig geworden ist. Wir sind stolz auf euch, wenn ihr viel alleine schafft und zeigt, wie selbständig ihr schon seid. Von hier aus helfen wir, so gut wir können.

Eure Lehrer

16.03.2020

Liebe Eltern der Klasse 1b,

aufgrund der Schulschließung schicken wir Ihnen auf diesem Wege einen Arbeitsplan fu╠łr die na╠łchsten drei Wochen, den Ihre Kinder zuhause bearbeiten ko╠łnnen.

Deutsch

- die Buchstaben G/g, R/r und Z/z im Zebrabuch beenden
- noch nicht bearbeitete U╠łbungshefte zu diesen Buchstaben liegen aus

- pro Woche einen neuen Buchstaben im Zebrabuch bearbeiten - B/b, Sch/sch, K/k

- die vorhandenen Leseaufgaben beenden
- alle Leseaufgaben im Zebrabuch u╠łben
- wer mo╠łchte und wer es schafft kann mit den Lesemalheften beginnen (im Foyer abholen)

Mathematik

- im Detektivheft eine Seite pro Woche bearbeiten 
- Flex und Flo alle Seiten bis S. 67 und die S. 75
- zwei Seiten pro Woche im Indianerheft weiterarbeiten
- zwei Seiten pro Woche aus dem ausliegenden U╠łbungsheft

Informationen zu den Arbeitsmaterialien:

- die Zebrabu╠łcher und das Mathebuch Flex und Flo haben die Kinder mit nach Hause genommen

- die U╠łbungshefte zum G, R und Z sind teilweise in der roten Mappe vorhanden
Alle weiteren Materialien liegen im Foyer zum Abholen am Dienstag, den 17.03. bis 13:00 immer zur vollen Stunde bereit. Wer es zeitlich selbst nicht schafft, spricht sich vielleicht mit anderen Familien aus der Klasse ab.

Ich bin bei Ru╠łckfragen für Sie erreichbar. Sie können Frau Badur im Sekretariat kontaktieren, ich habe Sie gebeten, bei Bedarf meine Telefonnummer weiterzugeben.

Bitte bleiben Sie gesund und passen Sie auf sich und ihre Familien auf. Bis dahin verbleibe ich mit freundlichen Gru╠łßen
Ihre Klaudia Einhaus

 

28.07.2019

Herzlich willkommen auf unserer Seite! Wie schön, dass Sie neugierig sind und den Weg auf unsere Klassenseite gefunden haben! Hier wird nach und nach unser Tagebuch wachsen.

KLASSE 2B

Schule an der Oranienstra├če - Oranienstr. 57 - 46147 Oberhausen - 0208-30977970 - schule-an-der-oranienstrasse@oberhausen.de

Unsere Termine in diesem

Schuljahr


 

 

 

 

17.06.2020

Liebe Kinder,

leider können wir erst nach den Sommerferien wieder mit unseren Singpausen-Proben starten. Damit ihr die Lieder für unser Konzert - falls es Ende September stattfinden kann - nicht ganz vergesst, stelle ich euch hier einen Youtube-Link ein:

https://www.youtube.com/playlist?list=PLPeI3vtf9tb8okt8quYk7f7hxCkX2Bbdl

Unter diesem Link findet ihr die Lieder, die wir dieses Jahr singen. Mit diesen Videos könnt ihr sie gerne üben! Viel Spaß damit, ihr Lieben!

Eure Frau Vetter 

 

 

Die letzte Etappe vom 08. 06. bis zum 23. 06  ­čÉ░ ­čÉť ­čŽä ­čŽľ

Liebe Eltern, liebe Kinder,

jetzt gehen wir mit großen Schritten auf das Ende des 1. Schuljahres zu. 

Ihr habt toll gearbeitet! Auch die Unterrichtstage in der Schule habt ihr sehr gut gemeistert.

Das haben uns die Kollegen und Kolleginnen berichtet. Bleibt alle gesund!

Es grüßen euch

Anja Funke                Klaudia Einhaus            Christiane Thiemann

 

Hier eure neuen Aufgaben:

Mathematik: Addition im ZR bis 20 mit Überschreitung. Dazu gibt es hier ein Video: Lernvideo.

Hierzu findest du im Mathematikbuch auf den S. 28, S. 29, S. 31, S. 33 passende Aufgaben.

S. 31 Nr. 5 und S. 33 Nr. 5 bitte weglassen.

Versuche mit Hilfe des Videos und deiner Eltern die anderen Aufgaben zu lösen. Keine Sorge, nach den Ferien besprechen wir diese Aufgaben noch einmal. Dann sind wir hoffentlich wieder alle gemeinsam in der Schule ­čśâ. 

Deutsch: 

Das Zebraheft Teil B müssten nun alle Schüler und Schülerinnen fertig bearbeitet haben.

Im Heft C kannst du bitte 5-7 Seiten erledigen. Je nachdem wie umfangreich eine Seite ist, schaffst du mehr oder etwas weniger. 

Bitte arbeite auch im Lese-Malheft weiter. Das Angebot in der Anton-App erweitern wir regelmäßig. Schau doch bitte nach! Viel Spaß damit!

03.05.2020

Liebe Eltern der Klasse 1,

für die nächsten zwei Wochen haben wir weitere Aufgaben für die Kinder zusammengestellt.

Wir wissen, dass die letzten zwei Wochen eigentlich nur 7 Unterrichtstage hatten. Sicher ist es einigen Kindern schwer gefallen, alles zu bearbeiten. Das ist überhaupt nicht schlimm! In diesen Zeiten gibt jeder, was er kann und das freut uns!

Das, was die Kinder bearbeitet haben, würden wir uns auch gerne ansehen. Sie können die Arbeitsblätter und das grüne Flex-und-Floh-Heft oder was sonst gearbeitet wurde, in dieser Woche abgeben. Dazu steht am Eingang zum Verwaltungstrakt (der kleine Weg neben dem Aula-Eingang), quasi unter dem Briefkasten, eine geschlossene Box bereit, die zu den Bürozeiten (8.00-14.00 Uhr, freitags bis 11.30 Uhr) regelmäßig geleert wird. Bitte versehen Sie alle Arbeiten und Hefte mit Namen und KLasse des Kindes! 

Die Kinder können weiterarbeiten, Vieles ist wie gehabt:

Vielleicht möchte Ihr Kind ein Schmuckblatt gestalten, um diese besondere Zeit festzuhalten. Dieses könnte zum Beispiel in ein Fotoalbum oder in ein Tagebuch geklebt werden. 

Deutsch

Buchstaben:

- Bitte in den 2 Wochen die folgenden 4 Buchstaben im Zebraheft bearbeiten:

  Eu,eu;H,h; J,j und W,w! Jetzt gibt es nur noch 4 Seiten pro Buchstaben, das sind  16 Seiten für 2 Wochen.

Leseaufgaben:

- Bitte alle Leseaufgaben zum jeweiligen Buchstaben im Zebrabuch üben, lassen Sie sich die kurzen Sätze ruhig vorlesen.

Schreibaufgaben:

-Bitte alle Schreibaufgaben im Zebraheft erledigen lassen, auch das Abschreiben ins Heft.

Rechtschreiben:

- Im Detektivheft eine Seite pro Woche bearbeiten.

Mathematik

- Im blauen Flex-und-Floh-Heft die Seiten 16 bis einschließlich 20 bearbeiten. Folgende    Aufgaben auf den Seiten sind freiwillig: S.16 Nr.6 und 8             S.17 Nr.4 und 5            S.18 Nr.6             S.19 Nr. 6 und 8

Wer möchte, darf sich für den Sachunterricht diese Seiten zum Löwenzahn (Seite 1, Seite 2, Seite 3, Seite 4 , Seite 5) ausdrucken. (Die Seite 4 wurde noch einmal geändert, jetzt sind die Bilder bunt!)

Zur Seite 16 gibt es ein Lernvideo für das Fach Mathematik.  Wir hoffen, dass es hilfreich ist.

Viele Kinder haben Übungen in der Anton-App durchgeführt. Wir hoffen, dass es allen Spaß macht. Immerhin gibt es auch Spiele. Wir können genau sehen, was die Kinder bearbeitet haben. Das ist für uns schön, denn so haben wir eine kleine Rückmeldung!

Wer damit noch nicht begonnen hat, kann jederzeit einsteigen. Unten (20.04.) finden Sie die Hinweise zum Einsatz.

Weiterhin alles Gute für Sie und Ihre Familie!

Klaudia Einhaus

24.04.2020

Ihr seid mit Abstand die Besten :)

Liebe Kinder,

sicherlich habt ihr schon gehört, dass man zu anderen Menschen, welchen man draußen begegnet, einen Abstand von ungefähr 1,50m halten soll. Aber wie viel ist 1 Meter und 50 Zentimeter?

 
Mit diesen Anregungen und Aufgaben können Kinder eine Vorstellung davon aufbauen, wie viel eigentlich 1,50 m sind. Die Kartei hilft dabei auch ohne Messinstrumente diese Entfernung besser abzuschätzen. 

Wir wünschen viel Freude dabei!

Zum Material

 

23.04.2020

Liebe Eltern, liebe Kinder der Klasse 1b,

ich habe bei „Anton" nun eure Namen verschlüsselt eingegeben und ihr könnt mit wenigen Schritten loslegen. Konstantin hat auch schon angefangen und er hat mächtig Spaß dabei, die Aufgaben zu lösen.

Zunächst müssen Sie, liebe Eltern, die Anton App installieren. Melden Sie dann ihr Kind mit dem verschlüsselten Vornamen (2 Buchstaben und 1 Zahl) und mit dem persönlichen Code in der Gruppe „Konstantin" an. Dann kann Ihr Kind auch schon beginnen, die von mir markierten Aufgaben zu lösen.

Sie erhalten den verschlüsselten Namen und den Code für Ihr Kind von mir telefonisch. Wichtig ist, dass Sie ihn gut aufbewahren.

Des weiteren möchte ich bitten, in der Schule oder bei mir Ihre E-Mail Adresse zu hinterlegen. Auf diesem Wege erhalten Sie dann wichtige Informationen ohne Umwege.

Viel Spaß bei Anton und bleiben Sie und Ihre Familien gesund.

Liebe Grüße

Klaudia Einhaus

 

21.04.2020

Liebe Eltern der Klasse 1b,

da wir den Unterricht leider nicht wieder aufnehmen können, haben wir ein neues Lernpaket für die nächsten zwei Wochen zusammengestellt. Sie können die benötigten Materialien am Mittwoch,  22.04.2020 wieder im Foyer abholen, jeweils zur vollen Stunde um 9.00, 10.00 und 11.00 Uhr. Herr Kirchner gibt Ihnen das Material dann heraus:

Jedes Kind bekommt das Mathematikbuch „Rechnen bis 20“, das Zebrabuch Teil C und ein Aufgabenpaket.

Leider können wir nicht persönlich anwesend sein!

Deutsch

Buchstaben:

- Bitte in den 2 Wochen die folgenden 3 Buchstaben im Zebraheft bearbeiten: D,d,  Ei,ei,  Au,au! Wer möchte oder wer diese Buchstaben schon erarbeitet hat, kann natürlich auch weiterarbeiten.

Da wir nicht wissen, wie lange wir noch auf diesem Wege arbeiten müssen, geben wir Ihnen bereits das 3. Zebraheft C mit nach Hause. Im Heft C können jeden Tag zwei Seiten bearbeitet werden, da hier die einzelnen Aufgaben etwas umfangreicher sind.

Leseaufgaben:

- Bitte alle Leseaufgaben zum jeweiligen Buchstaben im Zebrabuch üben, lassen Sie sich die kurzen Sätze ruhig vorlesen. Wer möchte, kann auch im Lesemalheft weitermachen.

Schreibaufgaben:

-Bitte alle Schreibaufgaben im Zebraheft erledigen lassen, auch das Abschreiben ins Heft.

Rechtschreiben:

- Im Detektivheft eine Seite pro Woche bearbeiten.

Mathematik

- Im blauen Flex-und-Floh-Heft die Seiten 4 bis einschließlich 15 bearbeiten. Einige Aufgaben auf den Seiten sind freiwillig:

S.6 Nr.2                S.7 Nr.2                S.9 Nr.4                S.11 Nr.4 und 5                 S.12 Nr.5             S.13 Nr.3         S.14 Nr.4 und 5                 S.15 Nr.4 und 5

- Arbeitsblätter zu Nachbaraufgaben

- Im Indianerheft pausieren wir etwas!

Die Übungen zur Wahrnehmung (Arbeitsblätter) sollen unser Paket ergänzen. Diese können die Kinder erledigen, wenn Zeit dazu bleibt oder sie Freude daran haben.

Die Kinder können weitere Übungen in der Anton-App durchführen. Diese haben einen hohen Aufforderungscharakter. Dazu gebe ich Ihnen beim nächsten Mal nähere Informationen.

Bitte bleiben Sie weiterhin gesund und passen auf sich und Ihre Familien auf!

Mit freundlichen Grüßen und ganz besondere Grüße an Ihre Kinder

Klaudia Einhaus

20.04.2020

Liebe Kinder, eine Schülerin hat den Anfang gemacht und einen schön bunt bemalten Stein vor den Eingang des Verwaltungsgebäudes gelegt. Die Klassenlehrerin fand ihn, freute sich unbändig und zeigte ihn zum Glück den Kollegen. Denn die konnten sie gerade noch davon abhalten, den Stein mit nach Hause zu nehmen! Was die Schülerin wusste, die Lehrerin aber nicht: An vielen Orten in Deutschland legen Kinder (und Erwachsene) bunt bemalte Steine zu einer immer länger werdenden Schlange nebeneinander. Das vertreibt beim Bemalen die Langeweile, zaubert vorbeilaufenden Menschen vielleicht ein Lächeln ins Gesicht und sieht schön aus. Ein Zeichen des Zusammenhalts. Vielleicht hat das Mädchen mit diesem ersten Stein ja auch anderen Lust gemacht? Wir würden uns nicht wundern (und uns sehr darüber freuen), wenn der Stein bald bunte Nachbarn bekommt...

 

23.03.2020

Liebe Eltern,

aufgrund der aktuellen Situation können wir uns gut vorstellen, dass die Bewegung oftmals zu kurz kommt. Auf der nachfolgenden Verlinkung können Sie sich Bewegungsübungen des Berliner Basketballvereins ALBA anschauen, die Sie mit ihren Kindern zuhause durchführen können. Sollten ihre Kinder Spaß daran haben, finden Sie auf YouTube noch weitere Folgen.

 https://www.youtube.com/watch?v=olNR0RNaXyU

Ganz viel Spaß und bleiben Sie gesund :)

 

18.03.2020

Liebe Kinder!

Uns ist wichtig, euch noch einmal zu erklären: Arbeitet so gut, wie ihr es jetzt gerade könnt. Manche von euch werden Ruhe und Zeit dazu haben, vielleicht ist bei manchen ein Erwachsener da, der die Muße hat, zu helfen, zu erinnern und zu motivieren. Andere von euch haben bestimmt sehr unruhige Zeiten, die Erwachsenen haben viel zu tun, können euch nicht gut helfen, alles ist rummelig. Jeder gibt jetzt sein Bestes und macht es so gut, wie es jetzt eben geht, keiner wird Ärger bekommen, wenn der Arbeitsplan nicht fertig geworden ist. Wir sind stolz auf euch, wenn ihr viel alleine schafft und zeigt, wie selbständig ihr schon seid. Von hier aus helfen wir, so gut wir können.

Eure Lehrer

16.03.2020

Liebe Eltern der Klasse 1b,

aufgrund der Schulschließung schicken wir Ihnen auf diesem Wege einen Arbeitsplan fu╠łr die na╠łchsten drei Wochen, den Ihre Kinder zuhause bearbeiten ko╠łnnen.

Deutsch

- die Buchstaben G/g, R/r und Z/z im Zebrabuch beenden
- noch nicht bearbeitete U╠łbungshefte zu diesen Buchstaben liegen aus

- pro Woche einen neuen Buchstaben im Zebrabuch bearbeiten - B/b, Sch/sch, K/k

- die vorhandenen Leseaufgaben beenden
- alle Leseaufgaben im Zebrabuch u╠łben
- wer mo╠łchte und wer es schafft kann mit den Lesemalheften beginnen (im Foyer abholen)

Mathematik

- im Detektivheft eine Seite pro Woche bearbeiten 
- Flex und Flo alle Seiten bis S. 67 und die S. 75
- zwei Seiten pro Woche im Indianerheft weiterarbeiten
- zwei Seiten pro Woche aus dem ausliegenden U╠łbungsheft

Informationen zu den Arbeitsmaterialien:

- die Zebrabu╠łcher und das Mathebuch Flex und Flo haben die Kinder mit nach Hause genommen

- die U╠łbungshefte zum G, R und Z sind teilweise in der roten Mappe vorhanden
Alle weiteren Materialien liegen im Foyer zum Abholen am Dienstag, den 17.03. bis 13:00 immer zur vollen Stunde bereit. Wer es zeitlich selbst nicht schafft, spricht sich vielleicht mit anderen Familien aus der Klasse ab.

Ich bin bei Ru╠łckfragen für Sie erreichbar. Sie können Frau Badur im Sekretariat kontaktieren, ich habe Sie gebeten, bei Bedarf meine Telefonnummer weiterzugeben.

Bitte bleiben Sie gesund und passen Sie auf sich und ihre Familien auf. Bis dahin verbleibe ich mit freundlichen Gru╠łßen
Ihre Klaudia Einhaus

 

28.07.2019

Herzlich willkommen auf unserer Seite! Wie schön, dass Sie neugierig sind und den Weg auf unsere Klassenseite gefunden haben! Hier wird nach und nach unser Tagebuch wachsen.

KLASSE 2B